• 1

 Zum Fragebogen                            Anmeldung zum Newsletter

Jahresergebnisse 2011 bis 2018

Berichte pro Jahrgang mit allen Ergebnissen in  Tabellen und Diagrammen können alle Interessenten einfach per Email bestellen. Sie erhalten dann umgehend die Rechnung mit der Zahlungsinformation. Sobald Ihre Zahlung eingetroffen ist, senden wir Ihnen das entsprechende PDF.  

Folgende Berichte können Sie bestellen:
Die nachfolgend angeführten Gesamtberichte beinhalten die jeweiligen Jahresergebnisse zu Bekanntheit und Marktaussichten der Gebäudekonzepte sowie zu den Zukünftigen Herausforderungen (Preise netto zuzüglich 20 % MWSt). Die Zeitreihen dazu können gesondert bestellt werden.
Auf Anfrage erfahren Sie die Kosten für Teilberichte, etwa zu Bekanntheit und Marktaussichten von Gebäudekonzepten sowie Zukünftigen Herausforderungen - mit oder ohne Zeitreihen, weiters zu Digitalisierung und Automatisierung im Gebäudesektor sowie Elektromobilität oder andere Teilthemen aus früheren Durchgängen.

ZB 2018 PDF @ Digitalisierung und Automatisierung / eMobilität 2.900,-
ZB 2017 PDF @ Mehrgeschossiger Holzbau / Bauforschung 2.400,-
ZB 2016 PDF @ Barrierefreiheit / Leistbarkeit - Energieeffizienz - Baukultur 1.900,-
ZB 2015 PDF @ Energie 1.400,-
ZB 2014 PDF @ Baufehler 1.000,-
ZB 2013 PDF @ Ressourceneffizienz / Passivhaus 750,-
ZB 2012 PDF @ Ökologisch bauen / Wohnraumlüftung 500,-
ZB 2011 PDF @ Nachhaltigkeit / Leistbarkeit 250,-
Glossar zu Gebäudekonzepten 50,-
Paketpreis 2011 bis 2018 inkl. Glossar (andere Pakete auf Anfrage) 8.700,-
Zu jedem Bericht / Paket: Zeitreihen 2011 bis 2018 mit Trendanalysen zu Bekanntheit und Marktaussichten von Gebäudekonzepten sowie Zukünftigen Herausforderungen 1.600,-
Zeitreihe 2011 bis 2018 einzeln 600,-

Kurzberichte zu allen Durchgänge gibt es kostenfrei zum Download.

Zusätzliche Detail- uns Sonderauswertungen

Die Basisversion ist eine Differenzierung der Antworten nach dem Schema „Alle / Untergruppe / Nicht Untergruppe“. Dazu haben wir umfassende statistische Daten der befragten Expertinnen und Experten erhoben, neben den regionalen und fachspezifischen auch Charakteristika der Unternehmen und Personen. Solche Auswertungen sind für alle Jahresergebnisse möglich.

Zusatzauswertung ZB 2018: Differenzierung „Alle / Untergruppe / Nicht Untergruppe“ 1.800,-
Andere spezielle Zusatzauswertung   ab 1.800,-

Ein Angebot für eine spezielle Analyse machen wir gerne auf Anfrage.

Powerpoint-Präsentation und Diskussion der Studienergebnisse

Wenn Sie eine der zuvor angeführten Auswertungen erworben haben, können Sie zusätzlich eine Powerpoint-Präsentation mit Diskussion buchen (Dauer etwa zwei bis drei Stunden). Die PPTs erhalten sie zur persönlichen Information, ohne Veröffentlichungsrechte. Bei Präsentationen außerhalb Wiens richten sich die Mehrkosten nach dem damit verbundenen Aufwand zuzüglich Reisespesen.

ZB 2018: Basisauswertung - Präsentation in Wien 
                                        - außerhalb Wiens
1.500,-
ab 2.250,-
ZB 2018: Basisauswertung + Zusatzauswertung, z.B. Zeitreihen, differenzierte Auswertung
                                        - Präsentation in Wien                                    
                                        - außerhalb Wiens
2.000,-
ab 2.750,-

Lieferbedingungen für alle Auswertungen

Alle Berichtsdaten nur zur persönlichen Information. Keine Vervielfältigung, Weitergabe an Dritte, öffentliche Präsentation und/oder Veröffentlichung. Zusatzauswertungen nach statistischen Merkmalen oder nach Fragen möglich. Reduzierte Paket-Preise bei Bezug von mehreren Berichten.

Tarife gültig ab Mai 2018. Alle Beträge in Euro zuzüglich 20 % MWSt. Für unternehmerische Leistungen gelten unsere AGB.

Öffentliche Verwertung ist kostenpflichtig“

Falls Sie eine Veröffentlichung oder sonstige Verwendung in einem öffentlichen Rahmen planen, bitten wir um rechtzeitige Kontaktaufnahme. Die Kosten für die Nutzungsrechte bemessen wir nach inhaltlichem Umfang und Dauer der Nutzung. Zusätzlich können wir Sie dabei aktiv unterstützen, Ihre Wünsche bestmöglich umzusetzen. Veröffentlichungsrechte (Werknutzung) und begleitende Dienstleistungen werden gesondert in Rechnung gestellt.

Mitwirkung an „Zukunft Bauen“

Passend zum Themenkatalog kooperieren wir mit Interessensvertretungen und privaten Institutionen: sie versenden unsere Einladung zur Teilnahme an ihre Mitglieder / Partner; sie sind auch potenzielle Co-Auftraggeber und Sponsoren, ebenso wie im Themenbereich tätige Unternehmen und Gebietskörperschaften:

Als Co-Auftraggeber können Sie bei angemessener finanzieller Beteiligung Themen und Fragestellungen einbringen. Die Ergebnisse zu Ihren Fragen können exklusiv oder öffentlich sein und nach gesonderter Vereinbarung auch unter Ihrem Namen publiziert werden.

Als Sponsor unterstützen Sie das Projekt und nutzen die Präsenz bei den eingeladenen Expertinnen und Experten. Das Leistungspaket beginnt mit der ersten Aussendung und kann bis zur Berichterstattung reichen.

Ein Gewinnspiel planen wir jedes Jahr als zusätzliche Motivation für die Teilnahme ein; dieses kann durch das Stiften von Preisen gesponsert werden.

Jeweils im Herbst starten die Vorarbeiten für den nächsten Durchgang. Themenwünsche bzw. Voranmeldungen für eine Beteiligung sind jederzeit willkommen.

Text Size